Ziel der digitalen Fabrik ist es, eigenständig Produktionsdaten bereitzustellen und zu analysieren, um den Betreibern in Maschinenbau, Automobilindustrie oder den Prozessindustrien ihre Entscheidungen auf der Grundlage von Fakten und Key-Performance-Indikatoren treffen können, ganz gleich, ob in der Fertigung, der Lebensmittelproduktion oder im Labor.

Industriecomputer spielen in digitalen Fabriken eine entscheidende Rolle. Neben der Verarbeitung und Erfassung von Prozessdaten unterstützen sie bei der Optimierung der Produktionskapazität und können so zur besseren Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt durch grundlegende Berechnungen und Datenanalysen beitragen.